Stiftung IHF Institut für Herzinfarktforschung

Das Initiativ-Projekt ARENA

ARENA als TV-Botschaft: Hör auf dein Herz!

Mit großem Nachdruck mahnt Prof. Dr. Martin Borggrefe, Direktor der Kardiologie an der Universitätsklinik Mannheim, die Menschen über 65 Jahre, ihren Herzrhythmus zu überprüfen.

In der Sendung „RNF-LIFE“ des Rhein-Neckar Fernsehens, moderiert von Frauke Hess, erläuterte er anschaulich die Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern und das deutlich erhöhte Risiko, bei dieser Erkrankung einen Schlaganfall zu erleiden.

Die Stiftung Institut für Herzinfarktforschung wird mit dem Gesundheitsprojekt ARENA ein Jahr lang die Öffentlichkeit in der Region Rhein-Neckar informieren, und die Bevölkerungsgruppe „65 plus“ auffordern, sich in einer der ARENA-Apotheke oder beim Arzt den Herzrhythmus untersuchen zu lassen. Mehr als 40 000 Menschen sind in der Region von Vorhofflimmern betroffen, doch die meisten merken davon nichts. Das ist das Schlimme an Vorhofflimmern, nicht alle Betroffenen haben Anzeichen dieser Erkrankung. Deshalb ist die kurze und kostenlose Untersuchung für die Gesundheit enorm wichtig.

Hier das ganze Interview mit Prof. Dr. Martin Borggrefe

Contact

Stiftung IHF
Institut für Herzinfarktforschung

Bremserstraße 79

67063 Ludwigshafen

Phone: +49 621 503-2881
Fax: +49 621 503-2889

Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Links

IHF GmbH Institut für Herzinfarktforschung

IHF Hanse

Log-In

Copyright © 2019 Stiftung IHF. All Rights Reserved.
*